Eines der modernsten Medikamente verwendet, um unerwünschte Schwangerschaft zu verhindern, ist ein Vaginalring NuvaRing. Dies ist eine relativ neue Methode der Empfängnisverhütung, die nach und nach Verwendung anderer Verhütungsmethoden ersetzt.

In Österreich kann NuvaRing ohne Rezept gekauft werden, und eine Frau, die diesen Ring von selbst verwenden können (einfügen und entfernen Sie sie). Allerdings sollte der Gynäkologe, den Patienten mit Anweisungen für den richtigen kurz und bequemste Ring Einführung.

Wirkstoffe, die der Rand des NuvaRing Vaginalring enthält, sind weibliche Sexualhormone Etonogestrel und Ethinylestradiol. Sie werden nach und nach aus dem Ring und absorbiert durch den vaginalen Epithel freigegeben. Etonogestrel und Ethinylestradiol wirken sich auf die Gebärmutterschleimhaut und Verhinderung der Freisetzung einer Eizelle aus dem Eierstock. Somit wird die Befruchtung unmöglich.

Nach dem Einsetzen von NuvaRing werden die Hormone Etonogestrel und Ethinylestradiol nach und nach aus dem Ring entlassen. Sequential Freisetzung der aktiven Komponenten nicht gegen das hormonelle Gleichgewicht im Blut. Die systemische Wirkung der Hormone ist in NuvaRing Verwendung ausgeschlossen, da das Medikament nur lokale Auswirkungen hat.

Auswirkungen der Hormone Etonogestrel und Ethinylestradiol in der Schwangerschaft Prävention sind so effektiv wie Pillen oder Kapseln diese Hormone enthält. Somit ist NuvaRing ein Verhütungsmittel, Alternative zur oralen Kontrazeptiva.

Vaginalring NuvaRing wird empfohlen für Frauen, die keine oralen Kontrazeptiva wegen Magenproblemen zu nehmen. NuvaRing verursacht keine so häufige Nebenwirkungen von oralen Kontrazeptiva wie Durchfall und Erbrechen.

Wenn Vaginalringe Verwendung NuvaRing, besteht keine Notwendigkeit für die Absorption von Wirkstoffen durch den Magen-Darm-Trakt. Darüber hinaus, aufgrund dass die hormonelle Mittel Etonogestrel und Ethinylestradiol nicht in der Leber metabolisiert werden, nicht NuvaRing nicht signifikant nachteilige Reaktionen hervorrufen.

Nach dem Einsetzen kann NuvaRing Ring drei Wochen lang in der Vagina bleibt. Nachdem Sie es zu entfernen, können Sie einen neuen NuvaRing Ring nicht früher einsetzen als nach sieben Tagen. Sie sollten während der einwöchigen Pause des Rings Verwendung alternative Verhütungsmethoden verwenden.

Beim Kauf von NuvaRing Vaginalring in Österreich sollten Frauen nicht vergessen, dass:

  • Sie sollten den Ring am selben Tag der Woche einzusetzen und zu entfernen, und das gleiche tun, wenn Sie einen neuen Ring nach der Pause von einer Woche einlegen;
  • NuvaRing ist kein Hindernis für die Bewegung der Samen durch den Eileiter. Daher ist die Position des Rings in die Vagina nicht kritisch empfängnisverhütende Wirkung bereitzustellen;
  • Verwendung von NuvaRing Ring als Verhütungsmittel nicht eine Frau von sexuell übertragbaren Infektionen zu schützen.

Rauchen und Alter über 35 Jahren sind die Hauptgegenanzeigen für die Verwendung von NuvaRing Vaginalring. Rauchen während der Hormontherapie NuvaRing erhöht das Risiko von kardiovaskulären Nebenwirkungen.

Die Vorteile der Verwendung von NuvaRing Vaginalring:

  • Dank seiner Flexibilität wird NuvaRing Ring leicht eingeführt und entfernt;
  • NuvaRing Vaginalring ist aus gesundheitlich unbedenklichem Material hergestellt ist;
  • es erfordert keine zusätzliche Verhütungsmethoden verwendet;
  • es wirkt nur lokal;
  • es nicht die zervikalen Schleimhaut beeinflussen;
  • keine Notwendigkeit für den täglichen Gebrauch;
  • Im Gegensatz zu oralen Kontrazeptiva ist NuvaRing unter Kontrolle Voll Frau, die den Ring jederzeit zu entfernen;
  • NuvaRing empfängnisverhütende Wirkung wird für mindestens 3 Stunden nach der Entfernung des Rings aufrechterhalten wird;
  • passt voll und ganz auf die physiologische Struktur der Vagina ohne Beschwerden zu verursachen;
  • neben Empfängnisverhütung Merkmal, es hat andere Effekte – verringert die Menge von Blutungen, reduziert Schmerzen von der Menstruation, normalisiert den Menstruationszyklus.
  • Darüber hinaus reduziert NuvaRing die Faktoren des Ovarialkarzinoms Entwicklung.

Der erste Prototyp des Vaginalring hat sich erfolgreich im Jahr 1985. Seitdem getestet wurde, Entwicklungstechnologie von Verhütungsringe hat ständig verbessert. Der Vaginalring genannt NuvaRing wurde zum ersten Mal im Jahr 2001 in den Niederlanden registriert. In Österreich wird NuvaRing seit Oktober 2002 verkauft.

Preis von NuvaRing Ring in Österreich für einen einmaligen Gebrauch bestimmt ist etwa 20 Euro. Preis von drei NuvaRing Vaginalring ist etwa 50 Euro. Preis von Verhütungs Medikamente können auf verschiedenen Online-Apotheken variieren.