Migräne

Ritalin Österreich

Erhöhte Aktivität und Aufmerksamkeitsdefizit bei Kindern wirksam mit dem Medikament Ritalin behandelt. In Österreich wird Ritalin auf Rezept verkauft, aber es kann ohne Rezept in den Online-Apotheken bestellt werden. Die Auswahl der Dosierung und Anwendung des Arzneimittels sollte nur unter ärztlicher Aufsicht erfolgen.

Die medizinische Definition der erhöhten Aktivität bei Kindern ist die Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS). Kinder und Jugendliche von 6 bis 18 Jahren zahlen am häufigsten zu dieser Krankheit ausgesetzt. Die Krankheit wird durch eine gestörte Verhalten, impulsive Bewegungen und Unaufmerksamkeit aus.

Ritalin gehört zu der Klasse von Arzneimitteln, die als „Aufputschmittel“. Derzeit ist Ritalin häufiger als andere Mittel zur Behandlung von ADHD verwendet wird. Die Verwendung von Stimulanzien sollte Teil einer umfassenden Therapie sein. Zusätzlich zu Ritalin sollte die ADHS-Behandlung Psychotherapie, Verhaltens und Bildungsmaßnahmen.

Read more

Formigran Österreich

Die OTC-Arzneimittel Formigran ist in Österreich für die gezielte Therapie von Migräne mit oder ohne Aura bei Erwachsenen unter 65 Jahren verwendet. Formigran hilft auch Migräne-Symptome zu lindern: Erbrechen, Empfindlichkeit gegen Lärm oder Licht.

Formigran fördert Vasokonstriktion im Gehirn und normalisiert Blutfluß in der Arteria carotis. Wenn die starken Migräneattacken mit Übelkeit begleitet werden, werden Formigran kann mit Antiemetika (z.B. Granisetron aka Kytril) verwendet.

Formigran hilft, die Häufigkeit und Intensität der klassischen Migräneattacken reduzieren mit oder ohne Aura. So führt die Verwendung Formigran zu einer erheblichen Verbesserung der Lebensqualität des Patienten und hilft dem Patienten zu seiner gewohnten täglichen Aktivitäten zurück.

Read more